Hier stehen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und das Impressum                                    
Verkaufs- und Lieferbedingungen der Firma Ensinger GmbH, im folgenden Verkäufer genannt.

Jeder Auftrag gilt im Einverständnis mit den nachfolgenden Bedingungen erteilt. Abweichende Bedingungen des Kunden werden vom Verkäufer nicht anerkannt, es sei denn, sie wurden schriftlich bestätigt. Wird keine besondere Auftragsbestätigung erteilt, gilt der Lieferschein als Auftragsbestätigung.

1.) Mehrwertsteuer
Für den Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland: Alle in unseren Angeboten aufgeführten Preise enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer.

2.) Angebot
Die in unseren Angebotslisten aufgeführten Preise sind Preise in der gesetzlichen Währung der Bundesrepublik Deutschland. Die Preise verstehen sich zuzüglich der aktuellen Versandgebühren je Auftrag.
Preisänderungen ohne weiteren Hinweis behalten wir uns vor. Übersteigt der tatsächliche Preis eines Artikels den in unserer Verkaufslisten aufgeführten, ist der Kunde berechtigt, vom Kauf dieses Artikels zurückzutreten. Der restliche Auftrag wird davon nicht berührt. Für Druckfehler haften wir nicht, insofern sind unsere Rechnungspreise verbindlich. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in unseren Angeboten gemachten Angaben übernehmen wir keine Haftung. Mit der vorliegenden Preisliste verlieren alle vorhergehenden Angebote ihr Gültigkeit.

3.) Bezahlung
Die Bezahlung erfolgt grundsätzlich erst nach Rechnungsstellung per Nachnahme oder Rechnungsstellung bei Lieferung (innerhalb 10 Tagen) oder, falls ein Auftrag zum Lastschrifteinzug vorliegt, per Abbuchung vom Girokonto. Die Wahl der Zahlungsmodalifät liegt beim Verkäufer. Gegebenenfalls entstehende Post-Nachnahmegebühren sind in den aufgeführten Versandgebühren nicht enthalten. Mit dem Auftrag zum Lastschrifteinzug verpflichtet sich der Käufer, auf dem Konto die Deckung in voller Höhe der jeweils fälligen Beträge termingemäß zu gewährleisten und ermächtigt den Verkäufer eine Bankauskunft bei der angegebenen Bank über ihn einzuholen. Für erwaltungskosten, die für dennoch von der Bank abgelehnten Lastschriften entstehen, verlangen wir vom Käufer Ersatz. Die Ersatzpauschale beträgt 20,-. Ein zweiter Abbuchungsversuch für dieselbe Forderung erfolgt nicht, sofern dies nicht ausdrücklich schriftlich vom Kunden verlangt wird. Die Hingabe von Schecks, Wechseln, etc. stellt keine Bezahlung dar. Eine Entgegennahme steht im Ermessen des Verkäufers. Alle Rechnungen sind sofort und ohne Abzug von Skonti und Rabatten zahlbar. Kommt der Käufer in Zahlungsverzug, werden laufende Aufträge gelöscht. Der Verkäufer behält sich Lieferung gegen Vorkasse oder Anzahlung vor. Die Auslieferung der Ware erfolgt dann nach Zahlunsgeingang. Entstandene Guthaben werden automatisch mit dem nächsten Auftrag verrechnet oder auf Wunsch zurückgezahlt.

4.) Lieferung
Eine Haftung für Lieferungen zu einer bestimmten Zeit wird von uns nicht übernommen. Alle Sendungen einschließlich etwaiger Rücksendungen gehen auf Gefahr des Käufers. Die Gefahr geht auf den Käufer über, wenn vom Verkäufer die bestellte Ware an die Bahn, Post oder den Spediteur übergeben wird. Der Versand erfolgt per German Parcel oder Post in der günstigsten Form. Bei Annahmeverweigerung des Käufers steht dem Verkäufer der Ersatz der entstandenen Kosten zu. Das Recht des Verkäufers auf Erfüllung
des Kaufvertrages bleibt hiervon unberührt. Der Verkäufer behält sich vor die Aufträge in mehreren Teillieferungen zu erfüllen und übernimmt keine Gewähr für die vollständige Auslieferung der bestellten Artikel.

5.) Schäden
Transportschäden sind vom Besteller umgehend bei der Post respektive dem entsprechenden Fuhrbetrieb anzuzeigen. Geht bei uns innerhalb von 7 Tagen nach Auslieferung schriftlich eine berechtigte Reklamation wegen offensichtlich fehlerhafter Ware zusammen mit dem beanstandeten Produkt ein, erfolgt prompter, kostenloser Umtausch.

6.) Rücktritt (Rücksendung)
Wir behalten uns vor, unfreie Sendungen abzulehnen, bzw.werden die anfallenden Portokosten nachberechnen. Wir haften weder für Fehler, die bei der telefonischen Bestellannahme, noch für solche, die durch unleserliche Aufträge entstehen. Rücksendungen sollten innerhalb 10 Tagen erfolgen, Guthaben wird sofort nach Erhalt der Ware gutgeschrieben bzw. zurückerstattet. Nachnahmegebühren ausgeschlossen.

7.) Eigentumsvorbehalt
Der Käufer versichert. daß er keinen Offenbarungseid abgeleistet hat, und daß über sein Vermögen kein Konkurs- oder Gesamtvollstreckungsverfahren eröffnet worden ist oder mangels Masse abgelehnt wurde. Entsteht uns aus einer diesbezüglich falschen Versicherung Schaden, zieht dies strafrechtliche Konsequenzen nach sich. Alle Waren werden von uns unter Eigentumsvorbehalt gemäß §455 BGB geliefert und bleiben unser Eigentum bis zur Erfüllung sämtlicher, auch zukünftiger Forderungen, die uns gegen den Käufer zustehen.

8.) Datenschutz
Gemäß §26(1) BDSG setzt der Verkäufer den Käufer davon in Kenntnis, daß seine personenbezogenen Daten, soweit geschäftsnotwendig und im Rahmen des BDSG zulässig, elektronisch gespeichert und erarbeitet
werden.

9.) Gültigkeit
Eine etwaige Rechtsunwirksamkeit einzelner Bedingungen berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen.

10.) Gerichtsstand
Erfüllungsort für beide Teile ist der Sitz des Verkäufers. Gerichtsstand für das gerichtliche Mahnverfahren, und bei Vollkaufleuten für das gesamte Verfahren, sowie für Scheck- und Wechselforderungen ist 71634 Ludwigsburg.


Ensinger GmbH
Kaiserstraße 5/12
71636 Ludwigsburg
Telefon 0 71 41 / 38 81-37
Telefax 0 71 41 / 38 81-38
E-Mail: info@ensinger-mode.de

Geschäftsführender Gesellschafter:
Mathias Ensinger
HRB 6247 Amtsgericht Stuttgart
Ust-ID-Nr. DE 217391188
Steuer Nr. 71426/07605

Urheberrecht
Inhalte und Darstellungen dieser Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Widerrechtliche Verwendung oder Vervielfältigung wird strafrechtlich verfolgt.
Es gilt Deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.